[Aktion] Buch-Date #2: Meine Empfehlungen

Zeilenende und wortgeflumselkritzelkram haben gemeinsam zum Buchdate aufgerufen – und ich bin mit dabei. Am Wochenende hat wortgeflumseldingenskirchen (Sorry, I had to ^^) meinen Datepartner bekannt gegeben: Alienaid. Der Lesegeschmack ist auf jeden Fall sehr ähnlich, was alles entweder einfacher, oder nur um Klassen schwieriger macht. Anyway.. Beim Buch-Date geht es darum, neue Bücher kennenzulernen, die man … Weiterlesen [Aktion] Buch-Date #2: Meine Empfehlungen

[Rezension] Daniela Krien: Irgendwann werden wir uns alles erzählen

"Ein einziger Augenblick kann ein Leben ändern." Sommer 1990. Ein kleines Dorf nahe der deutsch-deutschen Grenze, die nun eigentlich keine mehr ist. Maria wird bald siebzehn und wohnt mit ihrem Freund Johannes auf dem Hof seiner Eltern. Das verträumte Mädchen verkriecht sich lieber mit Dostojewskijs "Die Brüder Karamasow" anstatt zur Schule zu gehen - im … Weiterlesen [Rezension] Daniela Krien: Irgendwann werden wir uns alles erzählen

[Ich lese gerade] Irgendwann werden wir uns alles erzählen

Irgendwie ist mir Daniela Krien ja schon jetzt ans Herz gewachsen, obwohl ich noch nicht eine Zeile ihres Debütromans gelesen habe. Sie stammt aus Mecklenburg-Vorpommern (Ich lebte 2,5 Jahre in Greifswald), ist in einem kleinen Dorf im Vogtland aufgewachsen (Ich ebenfalls) und lebt nun in Leipzig (Delitzsch ist nicht Leipzig, aber gerade mal 10 Minuten … Weiterlesen [Ich lese gerade] Irgendwann werden wir uns alles erzählen