[Verlagsvorschau] Herbst/Winter 2016: Ullstein, Rowohlt, Piper, Berlin Verlag, Fischer Verlage

Der vierte Teil meiner nicht mehr ganz so kleinen Tour durch die Verlagsvorschauen für Herbst / Winter 2016, in dem ich meine Highlights und Auf-der-Wunschliste-ganz-oben Bücher vorstelle. Teil I: Suhrkamp, Insel, Droemer Knaur, Aufbau und DTV Teil II: Randomhouse Teil III: Bastei Lübbe, Lyx, Eichborn, Ehrenwirth, Hoffmann & Campe, Hanser, Harpercollins Germany, Dumont, KiWi Ullstein Einige … Weiterlesen [Verlagsvorschau] Herbst/Winter 2016: Ullstein, Rowohlt, Piper, Berlin Verlag, Fischer Verlage

[Rezension] Lori Nelson Spielman: Morgen kommt ein neuer Himmel

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung. Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus … Weiterlesen [Rezension] Lori Nelson Spielman: Morgen kommt ein neuer Himmel

[Rezension] Inés Garland: Wie ein unsichtbares Band

Alma und ihre Eltern verbringen jedes Wochenende in ihrem Haus auf einer kleines Flussinsel, um dem Trubel der Großstadt Buenos Aires zu entfliehen. Von Anfang an versteht sich Alma mit den Nachbarskindern Carmen und Marito, die im Gegensatz zu Almas Familie in ärmlichen Verhältnissen auf der Insel wohnt. Bald schon verbindet die Kinder eine tiefe … Weiterlesen [Rezension] Inés Garland: Wie ein unsichtbares Band

[Shortview] Schneller als der Tod & Clean

Die "Shortviews" sind eine neue Rubrik für Kurzrezensionen zu Büchern, die es nicht ganz zur ausgewachsenen Rezension geschafft haben, aber die es definitiv wert sind erwähnt zu werden. Zum Auftakt und zur Feier der neuen Rubrik haben sich diesmal zwei etwas andere Kriminalgeschichten zusammengefunden, aber seht selbst. Josh Bazell: Schneller als der Tod Pietro ist … Weiterlesen [Shortview] Schneller als der Tod & Clean

[Rezension] Nick Cave: The Death of Bunny Munro (dt. Der Tod des Bunny Munro)

Bunny Munro verkauft Schönheitsprodukte und den kleinen Traum von Hoffnung an einsame Hausfrauen. Doch der plötzliche Tod seiner Frau Libby bringt den Weiberhelden völlig aus dem Konzept. Geplagt von Erinnerungen und dem Verdacht sein Gefühl für die Realität zu verlieren, begibt sich Bunny auf einen seltsamen Roadtrip entlang der Südküste Englands - mit seinem Sohn … Weiterlesen [Rezension] Nick Cave: The Death of Bunny Munro (dt. Der Tod des Bunny Munro)

[Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Marina

"Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein Geheimnis unter Verschluss." Barcelona, am Ende des Jahres 1979. Der fünfzehnjährige Óscar Drai besucht ein Internat, sehnt sich jedoch danach, am pulsierenden und faszinierenden Leben in Barcelona teilzuhaben. So zieht es ihn immer wieder heimlich hinaus in die Gassen der Stadt. Auf einem seiner Streifzüge durch die … Weiterlesen [Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Marina

[Rezension] Mary E. Pearson: Zweiunddieselbe

Die siebzehnjährige Jenna Fox erwacht eines Tages in Californien und kann sich nicht daran erinnern was geschehen ist. Bisher weiß sie nur, dass sie einen schweren Autounfall hatte und eineinhalb Jahre im Koma lag. Nachdem sie aus dem Koma erwacht ist, kann sie nun wieder laufen, sprechen und bei ihrer Familie sein. Nur alle Erinnerungen … Weiterlesen [Rezension] Mary E. Pearson: Zweiunddieselbe

[Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Der Mitternachtspalast

Direkt nach ihrer Geburt in Kalkutta wären die Zwillinge Ben und Sheere beinahe einem Auftragsmord zum Opfer gefallen. Um die Kinder vor dem unbekannten Verfolger zu verbergen, wachsen sie getrennt auf: Ben in einem Waisenhaus, Sheere bei ihrer Großmutter, mit der sie durch ganz Indien irrt. Doch 1932, als die beiden sechzehn werden, beginnen die … Weiterlesen [Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Der Mitternachtspalast

[Rezension] Tommy Jaud: Resturlaub

Peter "Pitschi" Greulich wird langsam alles zu viel: Der gefühlt 100ste Pärchenurlaub auf Mallorca steht an, ein Großteil seiner Freunde ist inzwischen verheiratet, sein Job als Brauerei-PR-Manager geht ihm auf die Nerven und plötzlich will seine Freundin Biene ein Eigenheim außerhalb der Stadt, Heirat und Kinder. Kurz entschlossen inszeniert Pitschi auf der Flughafentoilette einen Raubüberfall und unter … Weiterlesen [Rezension] Tommy Jaud: Resturlaub

[Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Der Fürst des Nebels

Als der 13-jährige Max zusammen mit seiner Familie vor dem 2. Weltkrieg in ein kleines Dörfchen am Meer flieht, scheint es zunächst, als erwarten ihn eher langweilige und eintönige Tage. Bald schon aber finden er und seine Schwester Alicia in Roland einen neuen Freund. Schnell jedoch beginnen sich die myteriösen Ereignisse im Dorf zu häufen. … Weiterlesen [Rezension] Carlos Ruiz Zafón: Der Fürst des Nebels