[Aktion] Leselaunen 21.12.2016

Es ist Mittwoch, und damit Zeit für die Leselaunen! „Leselaunen“ findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über das eigene Leseverhalten und andere persönliche Dinge. Ursprünglich kommen die Leselaunen von Nicole von Novembertochter, inzwischen hat Lara von Bücherfantasien die Aktion übernommen. Aktuelles Buch? Burial Rites Hannah Kent Mein aktuelles Leseopfer liegt schon seit einer ganzen Weile … Weiterlesen [Aktion] Leselaunen 21.12.2016

[Rezension] Michael Acton Smith: Calm – Gelassen werden und die Welt verändern

Calm ist das perfekte Anti-Stress-Buch für den modernen Menschen. Es schenkt Entspannungsinseln und Ruhemomente mitten im hektischen Alltag und hilft, die Weltwahrnehmung zum Positiven zu verändern. Calm macht Meditation zugänglicher, entfacht die Kreativität und sorgt für kleine Lacher und Aha-Effekte. Calm bietet Inspiration für acht Lebensbereiche: Schlaf, Reise, Beziehungen, Arbeit, Kinder, Kreativität und Essen. Das … Weiterlesen [Rezension] Michael Acton Smith: Calm – Gelassen werden und die Welt verändern

[Verlagsvorschau] Herbst/Winter 2016: Suhrkamp, Insel, Droemer Knaur, Aufbau und DTV

Immer mehr Verlagsvorschauen für das Herbst / Winter Programm 2016 gehen online, und ich kann nicht anders als mit dem Strom zu schwimmen, und auch einmal meine Favoriten bei den einzelnen Verlagen vorstellen (und mir das nicht einfach nur vornehmen und dann nie posten ^^). Hier also Teil eins meiner ganz eigenen kleinen Vorschau für … Weiterlesen [Verlagsvorschau] Herbst/Winter 2016: Suhrkamp, Insel, Droemer Knaur, Aufbau und DTV

[Rezension] Sebastian Fitzek: Der Augenjäger

Der Polizei ist es gelungen Dr. Zarin Suker festzunehmen. Der geniale Augenchirurg steht im Verdacht, mehrere Frauen nicht nur vergewaltigt, sondern ihnen auch die Augenlider entfernt zu haben, um sie nach seiner Behandlung einfach laufen zu lassen. Bisher haben alle diese Frauen Selbstmord begangen - bis auf Eine. Doch Suker's fünftes Opfer, das als Kronzeugin … Weiterlesen [Rezension] Sebastian Fitzek: Der Augenjäger

[Rezension] Lisa Hendrix: Nachtkrieger – Unsterbliche Liebe

Neun Krieger, verflucht zu ewigem Leben. Einsam und voller Sehnsucht ziehen sie durch das Land, ohne jemals mehr als nur kurze Momente in menschlicher Gesellschaft verbringen zu können - denn der Fluch zwingt sie, mit dem Kommen und gehen der Nacht ihre Form zu wechseln, sich in ein Tier zu verwandeln, das kaum noch ein … Weiterlesen [Rezension] Lisa Hendrix: Nachtkrieger – Unsterbliche Liebe

[Rezension] Markus Heitz: Kinder des Judas

Leipzig Ende 2007. Sia Sarkowitz arbeitet zum einen als liebevollen Sterbebegleiterin im Krankenhaus, zum anderen im Security-Bereich. Illegale Kämpfe, die sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen körperlichen Fähigkeiten stets gewinnt, sichern ihr ein Leben im Luxus. Eines Tages taucht ein alter Feind aus ihrer Vergangenheit auf, der nicht nur böse Erinnerungen hervorruft, sondern sie auch noch herausfordert. … Weiterlesen [Rezension] Markus Heitz: Kinder des Judas

[Rezension] Andrea Koßmann: Männertaxi

Isabell "Isa" Schwärzenbach hat die Nase voll von Männern. Nachdem ihr Ex Tom sie mit seiner Praktikantin Chantal betrogen hat, sind nach Liebeskummer und Trennkost a la Isa sieben Kilo mehr auf den Rippen das Resultat. Und mit den Männern hat Isa auch abgeschlossen. Sex ja, doch bloß keine Liebe! An einem Mädelsabend kommen Isa … Weiterlesen [Rezension] Andrea Koßmann: Männertaxi

[Rezension] Sebastian Fitzek: Der Augensammler

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Erst tötet er die Mutter der Familie und bringt die Kinder an einen nur ihm bekannten Ort. Dem Vater wird ein Ultimatum gestellt. Findet er die Kinder nicht in der vorgegebenen Zeit, müssen sie sterben. Die Kinderleichen haben stets eines gemeinsam: Ihnen fehlt ein Auge. Alexander Zorbach, … Weiterlesen [Rezension] Sebastian Fitzek: Der Augensammler

[Rezension] Elizabeth Amber: Der Kuss des Satyrs

Die Toskana im 19. Jahrhundert. Die Brüder Nicholas, Raine und Lyon, die auf ihrem Weingut über die Grenze zwischen unserer und der Anderswelt wachen, erhalten eine Nachricht vom Feenkönig. Dieser besinnt sich auf dem Sterbebett, dass er vor zwanzig Jahren mit drei Menschenfrauen Töchter zeugte. Da er nun um das Schicksal seiner Kinder bangt, bittet … Weiterlesen [Rezension] Elizabeth Amber: Der Kuss des Satyrs

[Rezension] Xinran: Himmelsbegräbnis

Shu Wen und ihr Mann Kejun sind geprägt von den chinesischen Idealen der damaligen Zeit, als sie sich während ihres Medizinstudiums kennenlernen und 1958 heiraten. Kurz darauf bricht Kejun mit der chinesischen Armee nach Tibet auf. Wenige Wochen später erhält Wen die Nachricht, ihr Mann wäre in Tibet ums Leben gekommen. Für die junge Frau … Weiterlesen [Rezension] Xinran: Himmelsbegräbnis