[Rezension] Christoph Marzi: Die wundersame Geschichte der Faye Archer

Faye Archer ist neunundzwanzig und lebt ihren ganz eigenen Traum. In Brooklyn, New York, besitzt sie eine kleine Wohnung mit Pünktchensofa und Piano und arbeitet als Buchhändlerin bei Real Books, das von einem modernen New Yorker Shaolin betrieben wird. Und wenn sie keine Geschichten verkauft, dann komponiert und singt sie, und tritt auf als Musikerin. … Weiterlesen [Rezension] Christoph Marzi: Die wundersame Geschichte der Faye Archer

[Rezension] Christoph Marzi: Heaven – Stadt der Feen

London. Über den Dächern dieser Stadt fühlt sich der siebzehnjährige David Pettyfer am wohlsten. Hier kann den Schatten seiner Vergangenheit entfliehen, oben über allem schwebend. Unterwegs, um eine nächtliche Lieferung zu einem Kunden der Buchhandlung "The Owl and the Pussycat", für die er als Gehilfe arbeitet, begegnet David einem jungen Mädchen. Ihr Name ist Heaven … Weiterlesen [Rezension] Christoph Marzi: Heaven – Stadt der Feen

[Rezension] Christoph Marzi: Helena und die Ratten in den Schatten

Helena ist mit ihren Eltern in eine neue Stadt gezogen, doch dort kommt ihr alles etwas seltsam vor. Denn die Bewohner der Stadt mit den schiefen Dächern und den Zäunen wie spitze Zähne erzählen beunruhigende Geschichten von den Ratten in den Schatten. Sie sollen alles an sich reißen was mit den Schatten in Berührung kommt, … Weiterlesen [Rezension] Christoph Marzi: Helena und die Ratten in den Schatten