[Aktion] LoveAroundTheWorld Challenge

Die liebe Saskia hat mit #LoveAroundTheWorld auf ihrem Blog lifewithsaskia eine zauberhafte Aktion ins Leben gerufen. Pialalama hat mich für die Aktion nominiert, um die ursprüngliche Botschaft von Saskia und damit die Liebe weiter zu verbreiten, mal ganz einfach gesagt. Konkret sieht das ganze dann so aus: Es soll ein Beitrag verfasst werden zum Thema Liebe, und Liebe verbreiten. Ob man nun darüber schreibt, was Liebe für einen bedeutet, eine Social Media Aktion startet oder sogar hinaus in die Welt geht, das ist jedem selbst überlassen. 🙂


Jake Bugg – Song about love

Weiterlesen »

[Aktion] Leselaunen #2

leselaunen

Die Leselaunen sind eine Aktion von Novembertochter – quasi ein wöchentlicher Zustandsbericht über das eigene Leseverhalten und andere Dinge.

AKTUELLES BUCH?

city of fallen angelsIch schreite voran in meinem Mortal Instruments Reread und erkunde nun die Welt von City of Fallen Angels – seit Ewigkeiten in meinem Regal, aber irgendwie war ich nie in Stimmung das Buch auch tatsächlich zu lesen. Vor allem weil es auch wieder mal ein riesiger Wälzer ist. *seufz* Da muss ich durch. Aber läuft an sich ganz gut.

mr foxNebenbei lese ich auch immer wieder ein paar Prozent in meinem aktuellen EBook von Helen Oyeyemi. Mr Fox begleitet mich eher auf Außer-Haus-Tagen. Und machen wir uns nichts vor, Cassandra Clares Bücher sind eindeutig zu schwer um sie mit sich herumzuschleppen. Zumindest die deutschen Hardcover-Ausgaben. In Mr Fox trifft der Schriftsteller St John Fox – bekannt dafür seine weiblichen Heldinnen gerne um die Ecke zu bringen – auf seine Muse Mary Foxe, die längere Zeit abwesend war.. und nebenbei bemerkt ein 100%iges Produkt seiner Fantasie ist. Die beiden beginnen einen ‚Kampf‘ – und das Schlachtfeld sind Geschichten. Meine erstes Buch von Oyeyemi, und ich mag es wirklich sehr.

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Ich habe das Gefühl nur langsam voranzukommen und nur wenig Zeit zum Lesen zu haben. Andererseits lese ich im Moment nicht gerade dünne Bücher, und teile meine Freizeit zwischen lesen und anderen Hobbies auf. Irgendwo muss man ja auch mal schlafen, auch wenn das wirklich überbewertet ist. Wenn man also das sogenannte Real Life mit einrechnet, passt das schon so mit dem Lesen. ^^

ZITAT DER WOCHE?

I looked inside my typewriter. There’s a city in there.
Black and grey columns and no inhabitants.

– Helen Oyeyemi: Mr Fox –

UND SONST SO?

Natürlich ist immer noch der Night Vale Podcast aktuell – bei über 80 Folgen mit jeweils 24+ Minuten dauert ein erneutes Durchhören so seine Zeit.
Auf die Augen gab es unter anderem Maleficient – in Ordnung, nett anzuschauen, aber nicht unbedingt ein Film den ich nochmal sehen muss. Ganz anders da mit The Night Manager – einer englischen TV-Produktion die in meinem Prime-Abo gerade zum anschauen zur Verfügung steht. Verbrechen, Undercovermissionen, Hugh Laurie und Tom Hiddleston… was will man mehr. Die Miniserie (8 Folgen) hatte ich an zwei Abenden durch. Aktuell schaue ich die 9. Staffel Doctor Who auf Netflix.
Und sonst? Arbeit läuft, viel zu tun, aber gut so. Besser als nichts zu tun haben, aber dazu kommt es wahrscheinlich eher nicht. ^^

[Aktion] Leselaunen #1

leselaunen

Die Leselaunen sind eine Aktion von Novembertochter – quasi ein wöchentlicher Zustandsbericht über das eigene Leseverhalten und andere Dinge.

AKTUELLES BUCH?

Ich lese City of Glass von Cassandra Clare und bin irgendwo in der Mitte. Ich habe die Reihe bereits 2009 zum ersten Mal gelesen und sie damals wirklich abgöttisch geliebt – die ersten drei Bände haben schließlich nicht umsonst jeweils 5 Sterne von mir bekommen. Dank der Shadowhunters Serie auf Netflix hat sich bei mir wieder der Wunsch geregt, die Buchreihe nochmals zu lesen, und diesmal auch City of Fallen Angels und Co. mit anzuhängen – genauso wie die ganzen Ableger die Clare in den Jahren auf den Markt geworfen hat. Kurzum, ich bin im Shadowhunter-Fieber (und werde ein wenig nostalgisch beim Lesen). ^^

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Richtig gut. Viel zu gut. Ich habe viel zu viele Bücher, die ich unbedingt jetzt sofort und gleich lesen möchte.. Ich muss mich nur noch entscheiden welchem Buch ich dann mein Hauptaugenmerk schenke.

ZITAT DER WOCHE?

Es schien ihm, als gäbe es da einen Schmerz oder eine Trauer in seinem Herzen, und jedes Mal, wen er etwas sagen wollte, irgendetwas Bedeutsames oder Aufrichtiges, dann stieg dieses Gefühl in ihm auf und hinderte ihn am Sprechen.
– Cassandra Clare: City of Ashes –

UND SONST SO?

Ich bin im Pretty Little Liars Fieber und binge Staffel 5 und 6 um auf den aktuellen Stand zu kommen. Naja.. mit der 5. Staffel bin ich fertig, bei der 6. habe ich gerade Folge 15 angefangen. Läuft. ^^ Ich mag die Serie. Sie ist interessant, abwechslungsreich und eignet sich wirklich richtig gut zum einfach abends nebenbei schauen. Also für mich zumindest. Nebenbei brauche ich einen neuen oder zumindest gebrauchten aber funktionierenden DVD Player. Mein Gilmore Girls Rewatch wurde rüde unterbrochen, als mein alter Player nach über 13 Jahren den Geist aufgegeben hat. Und das CD-Laufwerk an meinem Laptop hat auch schon seit längerem einen Knacks.. wenn dann kommt alles auf einmal. Daher auch PLL online streamen. ^^ Und wenn ich die Augen mal nicht belasten möchte, dann gibt es Welcome To Night Vale auf die Ohren.

[Aktion] BuchKaufFrei

01. – 31. März 2016

Es ist soweit. Ich lege mir ein Buchkaufverbot für den Monat März auf. Wer einen Blick auf meine Monatsstatistiken wirft oder mir bei Goodreads folgt, der weiß dass mein SuB sich bei „knapp“ über 800 Büchern bewegt. Zwar lese ich fleißig – so fleißig das eben geht mit 40 Stunden Arbeit in der Woche usw. – aber es kommen immer wieder neue Bücher hinzu. Und so gilt für den Monat März:

BuchKaufFrei

Doch wo Regeln sind (nämlich keine Bücher kaufen) da gibt es auch Ausnahmen. Erlaubt sind im März also:
– das Buch für die Jahr des Taschenbuchs Aktion
– Vorbestellungen

Abgesehen davon versuche ich mich aber an der kurzen Leine zu halten und hoffe es gelingt mir. Wünscht mir Glück. ^^

[Aktion] Das Jahr des Taschenbuchs #jdtb16

jahr des taschenbuchs

Es ist wie immer. Ich schleiche ewig um solche Aktionen herum und entscheide mich dann doch ganz kurzfristig, noch mitzumachen. Genau wie bei dieser Aktion von Petzi und Ramona – die offizielle Anmeldefrist um im Lostopf zu landen ist schon abgelaufen, mitmachen kann man aber immer noch jederzeit. ^^

Was ist zu tun? Pro Monat kauft man (mindestens) ein Taschenbuch, dabei ist es völlig unabhängig ob es sich um eine Neuerscheinung oder ein älteres Buch handelt. Zu diesem Kauf schreibt ihr einen kleinen Beitrag auf eurem Blog. Dieser Beitrag enthält einen Hinweis auf das Jahr des Taschenbuchs, Kaufgründe, eine Kurzbeschreibung und alles was euch sonst noch wichtig ist und ihr dazu sagen möchtet. Wichtig für euch: Es gibt KEINE Rezensionspflicht! Zwischendurch wird es immer wieder kleine Aufgaben geben, an denen ihr euch beteiligen könnt. Diese Aufgaben sollen das Jahr des Taschenbuchs beleben und unsere Liebe zu den Taschenbüchern unterstreichen. Dementsprechend erhaltet ihr natürlich auch ausreichend Zeit für diese Aufgaben und es besteht auch keine Pflicht überhaupt daran teilzunehmen.

Unser oberstes Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für Taschenbücher zu erhöhen und euch zahlreich in die Buchhandlungen zu bringen, damit ihr dort so viele Taschenbücher kauft, wie ihr tragen könnt. Und das jeden Monat. Wir denken, das ist eine ziemlich machbare Aufgabe.

Diese Aktion soll von 01.01.2016 – 31.12.2016 andauern. Unser offizieller Hashtag, den ihr gerne auf allen Social Media Kanälen benutzen könnt, lautet: #jdtb16

Ich denke jeden Monat ein Taschenbuch – egal ob älter oder Neuerscheinung – zu kaufen und vorzustellen, ist nicht sonderlich schwierig, vor allem da auch englische bzw. fremdsprachige Taschenbücher erlaubt sind. Ich freu mich drauf. ^^