[Aktion] SuB-Abbau

Ende Juni hatte ich mich ja aufgrund all der Sub-Abbau- und Buchkauffrei-Aktionen dazu entschieden, so eine Aktion für mich selbst ins Leben zu rufen. Der Eröffnungspost dazu findet sich >>>HIER<<<.

Eigentlich sollte mein Start-SuB von 119 Büchern jeden Monat – trotz aller Neuzugänge – um mindestens ein Buch sinken. Zu Beginn hat das ja auch noch gut geklappt, der SuB sank fleißig, die Unter-Hundert-Marke war bald schon in Sicht und möglicherweise tatsächlich zu schaffen. Und nicht nur ein kleiner Wunschtraum.

Tja, und dann… Dann kam der Einbruch. Der SuB stieg wieder an, überholte die 119 und tummelt sich jetzt bei exakt 126 Büchern! Aber noch gebe ich nicht auf. Die Gammelzeit ist vorbei!

Ziel: Die 119 wieder erreichen. Und dann den SuB kontinuierlich senken (nach den schon Ende Juli festgesetzten Regeln). Mal sehen ob ich dieses Jahr wenigestens noch mit meinem Start-SuB gleichziehe. Wünscht mir Glück. 😉

[Aktion] Der SuB muss weg!

Es kursieren diverse Sub-Abbau- und Buchkauffrei-Aktionen, sowohl in Gruppen bei Lovelybooks, als auch auf mehreren Blogs. So wirklich verpflichten wollte und konnte ich mich nie für eine solche Aktion, einfach weil ich mit dem Zeitrahmen, in dem ich nichts kaufen darf, so meine Probleme habe (meist erschienen da auch gerade Bücher, die ich unbedingt wollte). 😉

Und so habe ich mir überlegt, meine eigene kleine Sub-Abbau-Aktion zu machen, nur für mich. Inspiriert hat mich dazu Sarah, die das ähnlich auf eigene Weise regeln möchte.

Regeln: Der SuB soll sinken, und das merklich von Monat zu Monat. Heißt also, am Ende eines jeden Monats mindestens ein Buch weniger auf dem SuB, trotz aller Neuzugänge. Bücher kaufen ist also erlaubt, nur wenn ich zwei kaufe muss ich mindestens 3 lesen usw. Käufe und Reziexemplare möchten also wohl überlegt sein. 😉

Offizieller Startschuss ist der 1. Juli 2011, die Laufzeit bleibt erst einmal offen.

Ausgangs-SuB (Stand: 1. Juli 2011)
119 Bücher

Meinen aktuellen SuB kann man >>>hier<<< einsehen.