[Aktion] #30daysofreading2017 – 16. Juni – 22. Juni

Alles wichtige zur Aktion gibt es in diesem Blogpost.
Rückblicke: Woche Eins | Woche Zwei

Freitag, 16. Juni

Heftige Gewitter hatten auf Arbeit so einiges lahm gelegt, sodass ich die letzten 111 Seiten meines Buches über Coco Chanel von Megan Hess lesen konnte. Nach dem Feierabend stand dann eher die zweite Staffel von The Path auf dem Programm. ^^

Samstag, 17. Juni

Der dritte und letzte Sammelband zur Night World Reihe von L.J. Smith stand auf dem Plan, bestehend aus den Bänden 7-9 (Huntress, Black Dawn, Witchlight). Und mit 237 Seiten lief das auch ziemlich gut. 😉

Sonntag, 18. Juni

Und weiter ging es mit Night World und den letzten 475 Seiten. Jetzt heißt es warten auf Band 10.. allerdings ist der seit 15 Jahren fällig. Ich mache mir da wenig Hoffnung. ^^

Montag, 19. Juni

The heat is killing me! Honestly. Nur 54 Seiten meines neuen Buches, The Skeleton Tree von Iain Lawrence gelesen bevor das Hirn ausgesetzt hat.

Dienstag, 20. Juni

Hitzefrei in Sachen lesen. Nicht eine Seite geschafft, stattdessen Flunder auf dem Sofa gespielt. Mehr war nicht drin.

Mittwoch, 21. Juni

Immer noch waaaaaaaaaarm. Aber immerhin 10 Seiten Skeleton Tree. Mehr ging nicht. Weil warm.

Donnerstag, 22. Juni

Hatte ich schon die Hitze erwähnt? Nein, oder? Dann mache ich das jetzt. 😉 Allerdings hatte ich den halben Tag die Rollläden unten, daher ging es mit den Temperaturen im Haus. 52 Seiten waren das Ergebnis.. bevor ich tatsächlich über meinem Buch eingeschlafen bin.

[Aktion] #30daysofreading2017 – 09. Juni – 15. Juni

Alles wichtige zur Aktion gibt es in diesem Blogpost. Den Rückblick auf die erste Woche gibt es hier.

Freitag, 09. Juni

Der Freitag hat sich lesetechnisch eher mau gestaltet, denn zum Buch habe ich nur mal kurz vorm Abendessen gegriffen – und insgesamt gerade mal 15 Seiten Night World 1 gelesen (immer noch die zweite Geschichte im Buch, Daughters of Darkness). Stattdessen lag der Fokus auf der 5. Staffel Orange Is The New Black, von der ich die ersten 7 Folgen geschaut habe. 🙂

Samstag, 10. Juni

Wochenende. Die übliche Putzroutine, und dann der Nachmittag mit Buch auf dem Sofa. Ergebnis dieser gemütlichen Auszeit: 237 Seiten Night World 1 (der Rest von Daughters of Darkness, sowie die ersten Seiten von Teil 3, Spellbinder). Am Abend dann der Rest Orange Is The New Black 5. 🙂

Sonntag, 11. Juni

Die Wochenendleseroutine wurde ganz normal am Nachmittag fortgesetzt. Die restlichen 167 Seiten Spellbinder aus Night World 1 hatte ich schnell durch, und war so in Leselaune, dass ich gleich zum zweiten Sammelband von Night World gegriffen habe, und die erste Story dort (Dark Angel) auch gleich komplett gelesen habe (insgesamt 298 Seiten).

Montag, 12. Juni

Hallo Mini-Leseflaute und Montagsblues. Und Hallo fieses Kopfweh. Da mir kleine schwarze Punkte vor den Augen herumgetanzt sind, war nach nur 17 Seiten Night World 2 Schluss.

Dienstag, 13. Juni

Ein Hoch auf Schmerzmittel. Manchmal tatsächlich die beste Lösung, weil ich so wenigstens denken kann. Ins Bett bin ich deswegen trotzdem gleich nach dem Abendessen, aber mit Buch. Ergebnis: 243 Seiten Night World 2, was die komplette zweite Story, The Chosen, mit einschließt, sowie die ersten Seiten von Soulmate.

Mittwoch, 14. Juni

Kopfweh immer noch nicht weg, aber endlich mal nichts für Kurse oder ähnliches vorzubereiten, daher 104 Seiten Soulmate gelesen, und damit Night World 2 auch beendet.

Donnerstag, 15. Juni

Ich bleibe dem Night World Universum treu, vor allem weil die allgemeine Hintergrundstory im zweiten Sammelband so langsam Fahrt aufgenommen hat. Bin positiv überrascht. Sind immer noch eher Teenie-Stories und es dreht sich alles um die Seelenverwandten, aber nett und schnell zu lesen sind die Bücher. 🙂 Allerdings war ich am Donnerstag Abend eher sehr von Oliver Pocher in der afrikanischen Pampa abgelenkt, daher mit gerade mal 20 Seiten den dritten Sammelband Night World, und damit die erste Story im Buch, Huntress, gerade nur angelesen.

[Aktion] #30daysofreading2017 – 02. Juni – 08. Juni

Alles wichtige zur Aktion gibt es in diesem Blogpost.

Freitag, 02. Juni

Gleich zum Startschuss war lesetechnisch ein wenig der Wurm drin. Letztendlich bin ich eher vor Netflix versumpft, statt tatsächlich effektiv zu lesen. Immerhin aber 30 Seiten von Queen of Shadows, dem 4. Teil der Throne of Glass Reihe von Sarah J. Maas geschafft (nach dem Abendessen).

Samstag, 03. Juni

Typischer Samstag. Hier und da noch was erledigen, ein wenig Hausputz. Am Nachmittag dann habe ich insgesamt 100 Seiten Queen of Shadows gelesen, bis mich die Müdigkeit dahingerafft hat. Dank eines richtig fiesen Heuschnupfenschubs (den ich erst für eine Erkältung gehalten habe) bin ich dann auch lieber im Bett geblieben.

Sonntag, 04. Juni

Richtig, richtig guter Lesetag mit 405 Seiten Queen of Shadows! Gelesen wurde fleißig den halben Tag über: Nachmittag, Abend, Nacht. So etwas liebe ich ja.

Pfingstmontag, 05. Juni

Mit 110 Seiten ging Queen of Shadows zu Ende. Hach. Ich mag die Bücher ja überraschend gerne. Am frühen Abend dann habe ich Goodnight Stories for Rebel Girls gelesen. Mit 212 Seiten nicht allzu viel, aber wirklich ein ganz tolles Buch! Bin hin und weg!

Dienstag, 06. Juni

Neues Buch, neues Glück. Diesmal ein Reread: Night World Vol. 1. Ein Sammelband, der die ersten 3 Bücher der Night World Reihe von Lisa J. Smith enthält. Mit 242 Seiten habe ich tatsächlich die erste Geschichte, Secret Vampire, an einem Tag durchgelesen. ^^ Und das alles vor und nach dem Abendessen. Und nach der Arbeit. Obviously.

Mittwoch, 07. Juni

Hatte ein wenig Wartezeit zwischendrin am Nachmittag, daher habe ich mir einfach das Buch geschnappt, was direkt in meiner Reichweite lag, und 97 Seiten in Coco Chanel von Megan Hess gelesen. ^^ Zu mehr hat es am Mittwoch nicht gereicht.

   

Donnerstag, 08. Juni

Überraschend toller Lesetag! Zwei Graphic Novels: The New Ghost (24 Seiten) und ApocalyptiGirl (96 Seiten), dazu am Abend in den Werbepausen von Pro7-Trash-TV (und auch mal zwischendrin) 68 Seiten Night World 1 – die zweite Geschichte, Daughters of Darkness.

[Aktion] #30DaysOfReading2017 – Der Startschuss

30 Tage, jeden Tag lesen, no matter what. Ihr erinnert euch an meinen geplanten Selbstversuch?

Heute geht es los! Nächste Woche folgt dann schon der erste Erfolgsbericht, aber ich werde immer mal wieder unter dem Hashtag #30DaysOfReading2017 Updates posten – größtenteils auf Twitter, aber auch Instagram.

Euch allen einen schönen Freitag, ein wundervolles langes Wochenende und viel Lesespaß. 🙂

[Aktion] 30 Days of Reading #30DaysOfReading2017

Lesen in den Alltag zu integrieren ist ja immer eine schöne Theorie, jedoch weicht die Realität dann doch sehr oft von der schicken Idealvorstellung ab.

Obwohl ich sehr viel lese, gibt es bei mir immer wieder Tage, an denen ich so gar nicht lese. Ein Video von LittleBookOwl hat mich zu einer Idee inspiriert: Ich werde für 30 Tage versuchen, wirklich jeden Tag zu lesen, und das auch entsprechend dokumentieren. Vielleicht gelingt es mir ja dadurch, auch in der Woche eine gewisse Leseroutine zu entwickeln – und selbst wenn nicht, ist es doch auch einfach ein interessanter Selbstversuch. Denn angeblich Stellen sich Routinen nach 30 Tagen ein. 😉

30 Days of Reading

Startschuss: 02. Juni 2017
Finish: 01. Juli 2017

Die gelesenen Seiten werde ich natürlich entsprechend dokumentieren und immer mal wieder mitteilen (ich denke, ein Update pro Woche sollte dafür reichen). Natürlich kann jeder mitmachen, der keine Scheu vor solchen kleinen Experimenten hat. 🙂

Da die Nachfrage kam:

Hashtag für Twitter, Instagram und Co:

#30DaysOfReading2017

[Aktion] Bücherkultur Challenge

buecherkulturchallenge

Kennt ihr sie schon, die Bücherkultur-Challenge von Lovely Mix, All These Special Words und Zuendegelesen? Die Challenge ist zeitlich nicht gebunden, daher habe ich mich, nach ewigem Herumschleichen und Überlegen dazu entschieden, daran teilzunehmen und mal zu sehen, was ich so schaffe. ^^

Ein wenig Vorsprung habe ich sowohl für die Klassiker als auch für die Gegenwartsliteratur, denn ein paar Werke habe ich tatsächlich schon gelesen. Genaueres zu meinem Lesestatus findet sich auf meiner CHALLENGE-SEITE!

Hier sind die Links zu den Listen bei LovelyMix zu finden.

Na, wer will sich noch der Challenge stellen?