Leseplanung, Leserleben

[Leserleben] Halloween Reads: Meine Buchtipps für die dunklen Herbsttage

Mag man die letzten Tage im Oktober nennen wie man möchte – Halloween, Samhain, und und und – für den Herbst müssen es einfach Bücher mit einem bestimmten Flair sein. Ich selbst habe mir mein Regal einmal kurz genauer angesehen und ein paar Vorschläge herausgezogen, die euch in die richtige Stimmung bringen könnten.


Something Wicked This Way Comes

Ray Bradbury hat hier einen wahren kleinen Klassiker geschaffen, den ich selbst dieses Jahr am 31. Oktober lesen möchte. Ein Jahrmarkt der mitten in der Nacht erscheint und mit dem quasi das Böse in die Stadt einzieht? Muss. Ich. Lesen. Gleichzeitig decke ich mit dem Buch noch eine Jahreslesechallenge ab aber das ist eine andere Geschichte.

The Wicked Deep

Shea Ernshaw schreibt über eine verfluchte Stadt, drei für Hexerei zum Tode verurteilte Schwestern, die jedes Jahr wiederkehren um Rache zu üben.. Wenn ich jetzt wieder so darüber nachdenke, möchte ich dieses Buch wirklich auch selbst noch im Herbst lesen. Vielleicht auch erst im November. Aber es passt einfach perfekt zu einem düsteren Nachmittag, den man eingekuschelt in eine Decke in der Lieblingsleseecke verbringt.

Credit: Freestocks.org @ Unsplash

Through The Woods

Ich liebe diese Graphic Novel von Emily Carroll einfach abgöttisch. Die Illustrationen fangen den Ton der einzelnen Kurzgeschichten perfekt ein und verstärken dieses schauerliche Gefühl, welches einem beim Lesen überkommt erst so richtig. Das Buch schafft so richtig gute, wohlig-warme Gruselatmosphäre und muss einfach auf eine solche Liste.

The Haunting of Hill House

Gerade in aller Munde aufgrund der gleichnamigen Netflix-Serie ist dieses Werk von Shirley Jackson definitiv mit auf meiner Halloween-Liste. Ich selbst habe das Buch vor ein paar Jahren gelesen und fand es wirklich großartig. Die Serie schreit ja nun nach einem Reread. Zu Vergleichszwecken. ^^

Advertisements

2 Gedanken zu „[Leserleben] Halloween Reads: Meine Buchtipps für die dunklen Herbsttage“

  1. Something wicked this way comes ist großartig! Eine richtig tolle Schauergeschichte der alten Schule! Habe es letzten Winter gelesen und total genossen – sprachlich und atmosphärisch saugt es einen geradezu auf! Viel Spaß damit! :)

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklären Sie sich mit dem Senden personenbezogener Daten wie Name und E-Mail-Adresse einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.