[Rund ums Buch] Women’s Prize for Fiction 2018 – Longlist

Der Women’s Prize for Fiction – welcher inzwischen mit mehreren Sponsoren und Partnern zusammenarbeitet – steht einmal mehr vor der Tür. Den Startschuss für die Veröffentlichung der Longlist habe ich ein ganz klein wenig verpasst, denn diese wurde bereits im März bekannt gegeben. Zwar wird die Shortlist am 23. April 2018 veröffentlicht, jedoch lasse ich es mir nicht nehmen auch in diesem Jahr einen kleinen Blick auf die Longlist zu werfen. Bis zur Preisverleihung am 06. Juni 2018 ist ja noch ein wenig Zeit.

Women’s Prize for Fiction 2018 Longlist

A Boy in Winter, Rachel Seiffert
H(A)PPY, Nicola Barker
The Idiot, Elif Batuman
Three Things about Elsie, Joanna Cannon

Miss Burma, Charmaine Craig
Manhattan Beach, Jennifer Egan
The Mermaid and Mrs Hancock, Imogen Hermes Gowar
Sight, Jessie Greengrass

Eleanor Oliphant is Completely Fine, Gail Honeyman
When I Hit You, Meena Kandasamy
Elmet, Fiona Mozley
The Ministry of Utmost Happiness, Arundhati Roy

See What I Have Done, Sarah Schmidt
Home Fire, Kamila Shamsie
The Trick to Time, Kit de Waal
Sing Unburied Sing, Jesmyn Ward

Bis ich richtig durchstarte mit dem fröhlichen Lesen quer durch die Nominierten, werde ich wahrscheinlich noch bis zur Bekanntgabe der Shortlist warten. Es sind zwar einige interessante Bücher dabei, allerdings möchte ich in diesem Jahr gezielter die Endauswahl betrachten.

Drei Bücher befinden sich allerdings schon jetzt auf meinem SuB: Eleanor Oliphant is Completely Fine, The Mermaid and Mrs Hancock und When I Hit You. Bereits begegnet ist mir unter anderem Elmet beim Man Booker Prize und die Werke von Jesmyn Ward und Arundhati Roy. Neu zur Wunschliste ist H(A)PPY von Nicola Barker hinzugekommen, der Plot klingt einfach zu interessant um das Buch nicht im Auge zu behalten. Beim Rest muss ich einfach mal schauen. Oder mir auch Leseproben zu Gemüte führen.

Kennt ihr die Bücher, die für den Women’s Prize for Fiction nominiert sind und habt ihr eventuell das eine oder andere bereits gelesen? Lasst es mich wissen!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rund ums Buch] Women’s Prize for Fiction 2018 – Longlist

  1. Ich habe erst letzte Woche den Gowar gelesen, der ja kürzlich in Deutsch erschienen ist. Und der Honeyman liegt noch ungelesen hier. Es stehen aber noch viele andere interessante Bücher auf der Liste, die einen zweiten Blick wert sind. Das wird sicher keine einfache Wahl.

  2. Eine tolle Auswahl, ich kenne von der Liste aber nur Eleanor Oliphant is Completely Fine aber da gibt es doch noch einige, die mich auch reizen würden, bin schon gespannt auf die Shortlist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s