[Aktion] Behind the Screens #13

behind-the-screens-logo-blue

Behind the Screens ist eine wöchentliche Beitragsreihe, die von Anabelle von Stehlblüten und Philip von Book Walk ins Leben gerufen wurde, und in der auf die vergangene Woche zurückgeblickt werden soll. Natürlich stehen dabei Bücher immer wieder im Vordergrund.

1. Wie war deine Woche?

Ja, es ist der pure Kitsch. Ich gebe es zu. Aber: Es schneit auf meinem Blog! Ich bin nun einmal ein Winterkind, ich liebe Schnee und Kälte und bei Kerzenschein in eine Decke eingekuschelt lesen (wahlweise auf dem Bauch liegend mit Katze auf dem Po) und das Glitzern des Schnees im Sonnenschein usw. Ich fahre sogar eigentlich gerne im Winter Auto. Schnee stört und schockt mich da nicht sonderlich, und solang man dem Wetter angepasst unterwegs ist, ist es auch relativ sicher. Wenn man mal von den anderen Fahrer absieht, aber schwarze Schafe gibt es überall. ^^

Feli und die aktuelle Lektüre.

Natürlich steht auch die Weihnachtsdeko, auch wenn das Schmücken an sich oft ein ganz klein wenig in Stress ausartet. Schön sieht es danach trotzdem aus, und ich mag es, dass bei uns auf dem Dorf fast jedes Fenster beleuchtet ist. Und das nicht kitschig bunt sondern mit schönen echt erzgebirgischen Lichterbögen, die ein warmes Licht ausstrahlen. Hach. I’m a hopeless romantic sometimes.

Die Woche verlief soweit relativ normal. Arbeit und Schulkurse (ich habe im Alter von Mitte/Ende 20 noch einmal alles auf Null gesetzt und eine zweite Ausbildung zur Steuerfachangestellten begonnen und stecke da inzwischen im 2. Lehrjahr) wechseln sich wie üblich ab, obwohl ich einen Schultag für ein Seminar zur Umsatzsteuer ‚opfern‘ musste. Das Seminar hat mir aber ziemlich viel gebracht, von daher war das auf jeden Fall super. Ich liebe Seminare ja. Neues lernen ist ja immer gut, und ich mag es wenn mein Hirn etwas mehr beansprucht wird. ^^ Nebenbei gibt es bei den Seminaren des Steuerberaterinstituts Sachsen in dem einen Chemnitzer Hotel immer so leckeres Essen. *_*

2. Welche Bücher stehen auf deiner Weihnachtswunschliste?

Wunschlisten und Weihnachten sind aktuell bei vielen Aktionen und Fragen Thema. Wie sollte es auch anders sein, steht dieses Fest doch bald schon vor der Tür.
Ich mag ja Weihnachten. Nicht den Konsum, den finde ich schrecklich. Und obwohl ich mich auf das tolle Essen im Familienkreis freue, ist es doch oft so, dass ich nach zwei Tage all das Essen nicht mehr sehen kann, und mich ein Stück Knäckebrot mit Butter glücklicher macht als alles andere.
Aber zurück zum Thema Wunschliste. Ich habe keine eigentliche Weihnachtswunschliste, wähle aber jedes Jahr ein paar Bücher aus die ich nennen könnte, falls mich jemand fragt was ich mir denn wünsche (da ich im Dezember Geburtstag habe, fällt diese Frage doch häufiger).

In diesem Jahr ist die Wahl auf insgesamt 6 Bücher gefallen. Zwei habe ich schon häufiger erwähnt, sind sie doch Long- sowie auch Shortlistkandidaten des Deutschen Buchpreises 2016 gewesen. Die Verteidigung des Paradieses von Thomas von Steinaecker und Die Welt im Rücken von Thomas Melle, die mich bereits beim ersten Lesen der Inhaltsangabe angesprochen und neugierig gemacht haben. Auch im Rahmen des Buchpreises auftauchende Rezensionen und Besprechungen dieser Bücher, haben dem Wunsch, sie selbst zu lesen, keinen Abbruch getan. Ein Büchergutschein wartet ja auch noch darauf, eingelöst zu werden…
Persönlich und provokant, so wird Untenrum frei von Margarete Stokowski angepriesen. Feminismus, Frauenbild, gesellschaftliche Ungleichheit, Politik, Philosophie, all das findet sich in ihrem Buch. Und all das macht mich umso neugieriger, da ich Literatur in dieser Richtung immer wieder gerne lese.
Christopher Isherwood ist ein Autor, den ich schon immer einmal lesen wollte, da er mich als Person fasziniert. The Berlin Novels, eine Ausgabe von Vintage (ISBN: 978-0749397029), die die in Berlin entstandenen Romane Mr Norris Changes Trains und Goodbye to Berlin vereint, ist da perfekt. Und abgesehen davon liebe ich diese Classic Ausgaben von Vintage. ^^
The One Hundred Nights of Hero von Isabel Greenberg ist die zweite Grafiknovel der Schöpferin von The Encyclopedia of Early Earth, und spricht mich einfach total an. Warum? Darum: You will read of betrayal, loyalty, madness, bad husbands, lovers both faithful and unfaithful, wise old crones, moons who come out of the sky, musical instruments that won’t stay quiet, friends and brothers and fathers and mothers and above all, many, many sisters. Was ist daran jetzt bitte nicht einfach nur genial?
Und dann haben wir Ted Hughes mit Crow: From the Life and Songs of the Crow. Max Porters Debüt Fear is the Thing with Feathers hat man mit diesem Werk verglichen, Parallelen gezogen usw. Porters Buch liebe ich abgöttisch. Mehr als ein Anlass, endlich auch einmal etwas von Hughes zu lesen.

EDIT: Untenrum frei und Ted Hughes habe ich mir inzwischen von meinen Geburtstagsbüchergutscheinen geshoppt. ^^

3. Was war dein Wochenhighlight?

Darf ich egoistisch sein? Mein Geburtstag am 4. Dezember. Der Sonntag begann auch dementsprechend mit sehr schönem Wetter – draußen Sonne, in meinem Kopf Aua. Perfekter Start. ^^

Nichtsdestotrotz gab es trotz allem Geschenke und natürlich auch Glückwünsche meiner Herzmenschlein. Buchgeschenk war in diesem Jahr Der Krieg mit den Molchen von Karel Capek in der Ausgabe der Büchergilde. 😀 Ich freu mich wie ein Glückskeks. Am Abend stand dann noch Kultur auf dem Programm. Rene Marik hat sich tatsächlich in das kleine Reichenbach im Vogtland verirrt, und meine Eltern haben mir Karten für die Veranstaltung geschenkt.

Rene Marik: Ze Hage! Best of plus X
Rene Marik: Ze Hage! Best of plus X – Maulwurf und Kalle in der Matrix
Advertisements

5 Gedanken zu “[Aktion] Behind the Screens #13

  1. Und ich dachte immer,
    Winterkinder
    können stundenlang am Fenster steh’n
    und voll Ungeduld
    hinauf zum Himmel seh’n

    Aber dennoch auf den Schnee warten. Da lässt du es einfach schneiden. Tze. *gg*

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s