[Rezension] Caitlin Moran: How To Be A Woman

how to be a womanIt’s a good time to be a woman: we have the vote and the Pill, and we haven’t been burnt as witches since 1727. However, a few nagging questions do remain…

Why are we supposed to get Brazilians? Should we use Botox? Do men secretly hate us? And why does everyone ask you when you’re going to have a baby?

Part memoir, part rant, Caitlin answers the questions that every modern woman is asking.
(Inhaltsangabe: Ebury Press)

~oOo~

Caitlin Moran, aufgewachsen in Wolverhampton, schrieb „The Chronicles of Narmo“ mit 18, arbeitete für die Times, war Musikkritikerin und und und. Wer bisher noch nichts von ihr gehört hat, sollte das auf schnellstem Wege ändern. Sie lebt quasi auf Twitter (und bevor jemand fragt, sie ist verheiratet und hat zwei Kinder), twittert über Feminismus, Sexismus, Menschenrechte usw., und das auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Man muss nicht allem, das Caitlin Moran schreibt oder sagt, zustimmen, aber die Botschaft an sich kommt definitiv an, auch beim Lesen von „How To Be A Woman„. So befasst sie sich mit ernsten Themen wie Kinder bekommen, Abtreibung, Belästigung am Arbeitsplatz und Vorbildern, aber auch mit Dingen wie „I don’t know what to call my breasts„. Das alles mit ihrem Humor, und gerade die ersten Kapitel haben mich stellenweise sehr zum Lachen gebracht.

Doch Morans Buch ist mehr als nur ein Sachbuch. In allen Kapiteln bezieht sie sich auf Dinge, die sie selbst erlebt hat. So entsteht fast schon eine Autobiographie, voller Selbstironie, Humor und gefüllt mit kleinen, wertvollen Erkenntnissen die einen entweder zum Schmunzeln oder Nachdenken bringen.

Kurzum: Folgt Caitlin Moran auf Twitter. Lest „How To Be A Woman„. Bildet euch euer eigenes Urteil. Und man muss nicht alles gut finden oder allem zustimmen, aber gerade in der heutigen Zeit gehört dieses Buch zu den Werken auf die man zumindest einmal einen Blick geworfen haben sollte.

bewertung 4 sterne

How To Be A Woman von Caitlin Moran
312 Seiten (Paperback)
Verlag: Ebury Press
Erschienen: 2011
ISBN: 978-0091940737

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s