[Montagsfrage] Gibt es Autoren, die du lieber im Original liest?

montagsfrage 2(Die Montagsfrage wird gestellt von Libromanie)

Schwierige Frage, da ich inzwischen viel mehr auf Englisch als auf Deutsch lese (und andere Sprachen nicht genug beherrsche um entsprechende Bücher zu lesen).

Natürlich lese ich deutschsprachige Autoren auf Deutsch, so ist das ja nicht. Aber englische Bücher haben oft den Vorteil dass sie günstiger zu haben sind, besonders im Ebook-Bereich, und der oftmals der Übersetzung zum Opfer fallende Wortwitz.

Aber gibt es Autoren die ich nie, nieniemals auf Deutsch lesen würde sondern nur im englischen Original?

Ja.
Margaret Atwood zum Beispiel, die so einen ganz wundervollen Stil hat, dass man sie einfach im Original lesen muss.
Poeten und Dichter im Allgemeinen. Shakespeare, Emily Dickinson. Keats. Poe. Um nur einige zu nennen.
Arthur Conan Doyle, ganz besonders seine Sherlock Holmes Romane.
Jane Austen, Jeanette Winterson, Lauren DeStefano, alle wegen der Sprache.

Mehr fällt mir im Moment gerade nicht ein. ^^

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Montagsfrage] Gibt es Autoren, die du lieber im Original liest?

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklären Sie sich mit dem Senden personenbezogener Daten wie Name und E-Mail-Adresse einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s