[Montagsfrage] Besitzt du ein Buch, das dir peinlich ist?

montagsfrage_bannerPeinlich im Sinne von „würde nie zugeben dass ich dieses Buch besitze“? Nein. Ehrlich gesagt nicht.

Klar gibt es Bücher, die ich nicht unbedingt ganz vorne ins Regal stelle und stolz präsentiere, die aber in meinen Leselisten auftauchen oder in meiner Goodreads-Bibliothek zu finden sind. Wären die mir peinlich, würde ich sie nicht so offen online stellen.

Ja, ich habe die Twilight Romane gelesen, und besitze die deutschen Hardcoverausgaben aller Bände. Die stehen in der zweiten Reihe, einfach weil ich gerne andere Bücher in den Vordergrund stelle, die Romane damals aber gelesen habe und zumindest amüsant fand. ^^

Genauso die englischen Ausgaben von Fifty Shades of Grey. Die ersten beiden Bände habe ich gelesen (okay, ich habe mich durchgequält weil die Schreibe einfach nicht gut zu ertragen ist) und selten so gelacht. Die Bücher sind einfach nur mies, aber immerhin unterhaltsam. Wenn man denn über den schlechten Schreibstil hinwegsehen kann. Was schwer fällt.

Sonst stehen in zweiter Reihe auch diverse (Paranormal-)Romance-Schinken und Erotikromane, die mir aber keinesfalls peinlich sind. Manchmal muss man eben auch mal etwas seichtes lesen. ^^

Die Montagsfrage ist eine wöchentliche Aktion von paperthin.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s