[Montagsfrage] Welche Bücher möchtest du im März lesen?

montagsfrage_bannerHast du dir schon überlegt, welche Bücher du im März lesen möchtest? Gibt es Neuerscheinungen, auf die du schon lange wartest? (Die Montagsfrage ist eine Aktion von Paperthin.de)

Leselisten. Ein leidiges Thema, da ich es nur selten schaffe mich auch wirklich daran zu halten. Zeit und andere Bücher, die mir dann irgendwie dazwischen kommen, sind Hauptgründe warum das mit den Listen nie so ganz klappt.

Eine tolle Variante sind da die Leselisten, die ich im Rahmen des Monthly Themes von Crini erstelle. Auch diesen Monat haben wieder 4 Bücher den Weg in die Liste gefunden, und ich bin optimistisch, denn im Februar hat das alles ja eigentlich ganz gut funktioniert.

montagsfrage märz leselisteDer Himmel ist ein Fluss von Anna Kaleri
Ein Rezensionsexemplar das nun auch endlich an der Reihe ist. Und ich freue mich auch wirklich auf das Buch. ^^

Lady Molly of Scotland Yard von Emmuska Orczy
Ein Klassiker, ganz im Stil der Holmes-Romane von Arthur Conan Doyle, der schon eine ganze Weile darauf wartet gelesen zu werden.

Crossfire: Offenbarung von Sylvia Day
Ebenfalls ein Rezensionsexemplar und der zweite Teil der Reihe.

Zenn Scarlett von Christian Schoon
Auf dieses Buch habe ich gewartet seitdem ich zum ersten mal die Inhaltsangabe gelesen und dann das Cover gesehen habe. Am Wochenende auch schon begonnen zu lesen, und ich liebe es.

Ich denke vier Bücher sind erst einmal genug und auch realistisch. Wann immer ich Zeit und Lust habe, werde ich aber auch ein paar Seiten in „A Storm of Swords“ von George R.R. Martin lesen, den dritten Teil seiner Reihe „A Song of Ice and Fire“. Möchte den Band soweit durchhaben bevor ich anfange die dritte Staffel zu schauen (und am Ende lese ich das Buch, schaue die erste Folge und komm dann nicht mehr dazu und ehe ich das realisiere kommt die dritte Staffel im dt. TV..so geht es mir nämlich jetzt gerade mit Staffel 2). Den Wälzer diesen Monat zu schaffen ist aber absolut utopisch.

Advertisements

2 Gedanken zu “[Montagsfrage] Welche Bücher möchtest du im März lesen?

  1. Ja, ich mache auch eigentlich nie eine Leseliste und doch weiss ich jeweils ungefähr, was ich als nächstes lesen möchte. So habe ich mir einmal sechs Bücher vorgenommen, darunter meine Top-Must-reads-Neuerscheinungen 2013.

    lG Favola

    • Mir fehlt für Leselisten irgendwie immer ein klein wenig die Selbstdisziplin. Aber im Rahmen des Monthly Theme kann ich auch Bücher anders verteilen, daher funktioniert das alles ohne Zwang.
      Schlimm ist das immer ein bisschen bei Rezensionsexemplaren, die ich ja zeitnah lesen will.. Manchmal habe ich da das Gefühl nicht in Stimmung für das Buch zu sein und ihm daher nicht gerecht zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s