[Wochenrückblick] KW 8 2013

WochenrückblickBlabla:

snowsnowsnowAm Samstag fand der „RUTD“ statt, der „Booklovers..read until the Dawn“ Lesemarathon. Ziel war es, wie der Name schon sagt, am Abend bzw in der Nacht soviel zu lesen wie nur möglich. Klappte auch ganz gut, bis ich dann mit der Nase auf dem Kindle-Display eingeschlafen bin.

In der letzten Woche haben mir die ständigen Wetterumschwünge doch sehr zu schaffen gemacht. Kalt, warm, kalt, warm. Wetterfühligkeit ist ein Fluch. Evil headache of doom. In der letzten Nacht gab es einige Zentimeter Neuschnee, und auch wenn mir das Chaos ein wenig auf die Nerven geht, ist die weiße Pracht doch ganz schön anzusehen.

Ich freue mich auf die Buchmesse, auch wenn ich wahrscheinlich nur am Samstag da sein werde, und noch keine Ahnung habe, welche Programmpunkte ich mir überhaupt ansehe. Das wird spontan entschieden. Muss mal die Zeit finden mich durch das Messeprogramm zu wühlen. So viele Seiten… *seufz* Aber das wird schon. : )

Hhm, was noch? Ich war brave Hausfrau und habe gebacken. Was genau, das ist HIER zu sehen.

(An)Gelesen:

Ich habe die ganze Woche damit verbracht, „Fragments“ von Dan Wells zu lesen. Ein bisschen deprimierend. Aber Dank bösen Kopfschmerzen gab es auch ein paar Tage, an denen ich den Kindle nicht einmal in der Hand hatte. Und dann aber an guten Tagen auch Phasen, in denen ich gleich 15% auf einmal weggelesen habe. Immerhin ist das Buch jetzt beendet, und ich kann mich einem neuen Werk widmen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es sich hierbei um „Der Gefangene des Himmels“ von Carlos Ruiz Zafón handeln. Ich habe mal wieder Lust, ein Buch auf Deutsch zu lesen, und nebenbei liebe ich Zafón abgöttisch. Ein wundervoller Autor und definitiv einer meiner Lieblinge. Von dem ich, glaube ich zumindest, auch alle Bücher im Regal stehen habe, aber so ganz sicher bin ich mir da gerade auch nicht. ^^

Gehört und Gesehen:

Einmal mehr war Arkona Teil meines Wochensoundtracks, begleitet von System of a Down (die alten Alben..Toxicity und Steal this Album) und, ganz neu, Entertainment for the Braindead. Eine Berlinerin, die so wundervolle Musik schreibt und spielt, dass ich kaum Worte finden kann, um sie zu beschreiben. Richtig, richtig toll. HIER der Link zu ihrer Homepage. Ihre Musik gibt es kostenlos zum Download.

Letzten Sonntag kam The Blind Side mit Sandra Bullock im TV, gerade schaue ich nebenbei True Grit. Am Freitag habe ich Scott & Bailey auf ZDF geschaut (Rupert Graves!!!!). Ansonsten war die Woche wenig abwechslungsreich, aber gut genutzt. Ich konnte nämlich nicht widerstehen und habe begonnen Misfits zu schauen. Die ersten drei Staffeln sind gesehen und für gut befunden worden (insgesamt 21 Episoden á 45 Minuten). Die Serie ist mal etwas anderes, aber definitiv gut und ich habe selten so viel gelacht. ^^

Neuzugänge:

PicsArt_1361647256648Diese Woche gibt es mehr Bücher als letzte Woche.. Jaja… Ich habe gesündigt usw. Zu meiner Verteidigung sei zu sagen, dass ich diese Bücher wirklich gebraucht habe. ^^

Einmal ist da „Lockdown“ von Alexander Gordon Smith habe ich ja schon länger ein Auge geworfen. Da kam mir die kleine frühzeitige Osterüberraschung, die dieses Buch enthielt, gerade recht.

Die „Parasol Protectorate“ Box war quasi ein Frustkauf, und enthält alle Bände der Reihe aus der Feder von Gail Carriger: Soulless, Changeless, Blameless, Heartless und Timeless. Ich bin schon sehr gespannt auf die Reihe. Wollte die Bücher schon seit einer gefühlten Ewigkeit lesen, bin aber nie wirklich dazu gekommen. Das ändert sich jetzt.

Und zu guter letzte die „Mütter-Mafia“ Reihe von Kerstin Gier in der Weltbild Edition, welche Die Mütter-Mafia, Die Patin und Gegensätze ziehen sich aus enthält. Schon wieder eine Reihe, die ich schon immer mal lesen wollte. ^^

Nebenbei bemerkt sehen die Boxen auch alle wirklich toll aus, und machen sich super im Regal, besonders die Gail Carriger Box. Wirklich, wirklich sehr schön. Und Hochglanz, da traut man sich gar nicht die Box allzu häufig anzufassen.

Auch in Sachen Ebooks war ich wieder fleißig. 6 von Netgalley, eines for free und eines gekauft. Was ist das nur mit mir und den Büchern.

neu netgalley kw 8 ebooksAngefragt
Jill Williamson: Captives
Rachel Cohn & David Levithan: Dash & Lily’s Book of Dares
Jon S. Lewis: Domination
Michelle Wright: Cappuccino Heaven
Julie Kagawa: The Lost Prince
Read Now
Lisa T. Bergren: Grave Consequences
Andere
Kai Meyer: Der Engelspakt
China Miéville: Looking for Jake and Other Stories

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s