[Lesemarathon] Booklovers..read until the Dawn

read-until-the-dawnSandy von Nightingale’s Blog veranstaltet einmal mehr einen tollen Lesemarathon, diesmal für die Nachtschwärmer unter uns:

Ihr seid herzlich eingeladen, Euch mit mir und dem erwählten Buch die Nacht um die Ohren zu schlagen. Doch wann? Am 23. Februar 2013 rufe ich ab 20:00 Uhr wieder in die Runde “Booklovers…read until the Dawn!” Es wird bis Open End gelesen und am Ende der Nacht wird sich zeigen, ob ihr Euer Buch geschafft habt oder selbiges Euch. ;)

Auch die >Shirper< (kl. Aufgaben) sollen zu später Stunde den Geist etwas anregen anstelle ihn zum einschlafen zu bringen.

Wie auch beim #whb wird sich via Blog und/oder Twitter fleißig ausgetauscht und gelesen. Der Hashtag für die Booklovers-Lesenacht lautet #rutd.

Ich bin hochmotiviert, auch wenn ich mit einigen kleinen Ablenkungen rechne (ein Rollenspiel auf Twitter unter anderem), aber Frauen sind ja multitaskingfähig..dürfte also kein Problem sein.

Weiterhin wird Sandy in ihrem Livepost die Teilnehmer verlinken – Bloghopping ist damit also auch als Ablenkung garantiert. ^^

~~~~~~~~UPDATES~~~~~~~~

PicsArt_136164423438719:30 Uhr – Vorglühen
Ich liege bequem auf dem Sofa, vor mir der Laptop, neben mir Kindle, Buch und Notizblock, hinter mir Decke und Katze. Voll ausgestattet, sozusagen. Tee kochen werde ich mir später. Und eine Kopfschmerztablette einwerfen. *seufz*

Buchtechnisch habe ich mich eigentlich zu 99% festgelegt. Ich werde versuchen „Fragments“ von Dan Wells zu beenden, und falls ich das schaffe mit „Der Gefangene des Himmels“ weitermachen. Nach einer halben Ewigkeit einmal wieder ein deutschsprachiges Buch. ^^

Ich freue mich schon sehr auf die Lesenacht, und bis 1-2 Uhr nachts werde ich denke ich durchhalten..danach könnte kritisch werden. Aber..let’s think positive.

21:00 Uhr – Shirper 1
Ich lese, und bin aktuell bei 73% meines Buches. Yay. ^^ Es ist Zeit für den ersten Shirper. Sandy stellte folgende Frage:

Egal ob gerade erst begonnen, oder schon mitten im Buch (Buchtitel nicht vergessen zu erwähnen): Wie ist Euer momentanes Gefühl für die Geschichte? Stört Euch etwas besonders, oder liebt ihr einen bestimmten Aspekt?
Mein aktuelles Buch ist ja „Fragments“ von Dan Wells, der zweite Teil seiner „Partials“ Reihe. Ich mag die Charaktere. Kira, Samm, Marcus, Heron. Ich mag den Fakt dass hier bereits eine feste, langjährige Beziehung besteht..und dass es eben auch ohne überschwemmende Romantik und „bis dass der Tod uns scheidet“ geht. Und den düsteren Unterton. Ich mag sowas. Textstellen die einem zu denken geben. Die sich wunderschön anhören.

“ […] I don’t think the world even cares who we are. Or were. We came and went, and life goes on, and the land that was always here before us will still be here after we’re dead and gone. Birds will still fly. Rain will still fall. The world didn’t end, it just…reset.“

22:20 Uhr – Shirper 2
Lesefortschritt? *hust* 2 Prozent. ABER… Ich habe Tee gekocht. Bin stolz auf mich. Eine Tasse und ein Kännchen leckeren schwarzen Tee. Damit sind die nächsten Stunden gesichtert. ^^
Twitter lenkt einfach zu sehr ab. *seufz*

Aber die liebe Sandy hat den nächsten Shirper veröffentlicht: Wie lange bzw. über wie viele Seiten gebt ihr einem eher mauen Buch eine Chance, bis ihr es abbrecht? Haltet ihr immer tapfer durch, oder seid ihr ‘brutal’?
Ich breche Bücher eigentlich sehr ungern ab. Ich tue das auch wirklich selten. Eher neige ich dazu mich trotzdem bis zum Ende durchzuquälen, aber die Zeilen teilweise nur noch zu überfliegen. Eine ziemlich gute Variante. Irgendwie bekomme ich ein schlechtes Gewissen wenn ich ein Buch einfach abbreche. Was eher noch passiert ist ein „zur Seite legen“ wenn ich einfach nicht in Stimmung für das jeweilige Buch bin. Aber solche Phasen kennt wahrscheinlich jeder. ^^

23:00 Uhr – Shirper 3
79% Yay : ) Es wird. „Fragments“ ist aber ein Buch, bei dem man am Kindle liest und liest und liest, und sich die Prozentanzeige aber kaum verändert. Und gefühlte drei Kapitel später ist man dann man 1% weiter. Trotzdem mag ich das Buch wirklich gerne.

Passend zur vollen Stunde gibt es auch wieder einen Shirper von Sandy. ^^ Nennt mir bitte Euer Lieblingswort im aktuellen Buch und erklärt kurz in welcher Verbindung es steht (z. B. zu einer bestimmten Szene oder einem Gefühl)!
Ich musste ein wenig überlegen, aber während dem tippen ist mir ein Wort eingefallen.
Failsafe.
Alleine die Widersprüchlichkeit des Wortes an sich, nimmt man es denn auseinander.
fail: ausfallen, durchfallen, nicht bestehen, scheitern, fehlschlagen
safe: sicher, gefahrlos, ungefährlich, zuverlässig, unversehrt
failsafe: ausfallsicher
fail-safe: absolut zuverlässig, nicht fehleranfällig
Ein genaueres Erklären des Failsafe wäre aber in meinen Augen ein fieser Spoiler..daher lasse ich das mal lieber. ^^

00:20 Uhr – Shirper 4
Zunächst möchte ich, dass wir alle gemeinsam unsere morschen Knochen erheben und ein paar anständige Kniebeugen machen. 10 müssen drin sein. Danach das Fenster aufmachen und nur kurz den Kopf zum durchlüften raushängen und einmal tiiiiief durchatmen. 
Was habt ihr sonst für kleine Tricks zum Wachbleiben? Koffein, Süßes, rumlaufen? Ich will’s wissen.
Soooooo, meine liebe Sandy…
Kniebeuge? Done. 15 Stück. Bei offenem Fenster. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, quasi. Bin ja nicht faul. Oder müde. Nein, nein, nein. Bin wach.
Und so kommen wir auch gleich zu den Wachbleibetricks. Ganz ehrlich? Koffein. Meistens. Aktuell schaffe ich es gut mich mit viel trinken (Wasser und schwarzer Tee) wachzuhalten. Nebenbei läuft der Fernseher als Hintergrundbeschallung, und in Skype chatte ich mit ein paar Freundinnen. Alles hält wach..und alles lenkt ein klein wenig vom Lesen ab. Aber was solls. Es macht Spaß, und das ist die Hauptsache.
Übrigens… Das Fenster ist immer noch offen. : )

Fazit und Shirper 5
Konntet ihr Euer Leseziel für heute Abend schaffen? Wieviele Seiten sind es geworden, oder wurde sogar ein Buch beendet?
Ich habe mich zwar ins Bett verkrümelt, aber noch gelesen bis ich irgendwann gegen halb 4 Uhr morgens über meinem Kindle eingeschlafen bin.
Insgesamt habe ich 24% meines Buches („Fragments“ von Dan Wells) geschafft und bin alles in allem sehr stolz auf mich. Trotz einiger Ablenkungen 1/4 des Buches. Nicht schlecht, nicht schlecht. Die letzten 7% habe ich heute am frühen Nachmittag gelesen und bin wirklich sehr begeistert vom Buch. Hach. Band 3. Bitte. Aber da muss ich wohl noch warten. ^^

Ich bin stolz auf mich. Habe einiges geschafft und einmal mehr gemerkt, dass mir das lange aufbleiben irgendwie doch liegt. Mein Schlafrythmus ist sowieoso total im Eimer. ^^ Oh, und ich freue mich auf den nächsten Lesemarathon.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Lesemarathon] Booklovers..read until the Dawn

    • Danke, danke : )
      Twitter ist da aber auch eine böse Ablenkung… ich lese eher mit was die anderen Teilnehmer über ihre aktuellen Bücher und Lesefortschritte schreiben, anstatt selbst zu lesen. ^^

  1. Fragments fand ich total super, das hab ich auch letztens erst durchgelesen 🙂 Hab aber auch bissl länger gebraucht

    • Man liest und liest, aber an der Prozentanzeige ändert sich ewig nichts. Gut, es hat ja auch in Buchform über 500 Seiten (570 sogar glaub ich). Bei solchen Wälzern brauche ich immer etwas länger. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s