[Montagsfrage] Wie sortierst du deine Bücher?

montagsfrage_banner

Wie wichtig ist dir Ordnung im Bücherregal? Nach welchen Kriterien sortierst du deine Bücher oder stopfst du sie einfach da rein, wo gerade Platz ist?
(Die Montagsfrage ist eine Aktion von Paperthin.de)

Bücher sortieren. Hat man einmal damit begonnen, kann man nicht mehr aufhören. Und fragt sich auf halbem Weg warum zur Hölle man das denn jetzt wirklich machen musste.

buchchaos 2Ganz zu Beginn habe ich meine Bücher einfach so ins Regal gestellt. Da waren das auch noch nicht so viele. ^^ Dann kam das alphabethische Sortieren nach Autor hinzu. An sich ja ganz nett, aber auf die Dauer nicht mehr praktikabel.

Und so habe ich schon vor einiger Zeit begonnen, meine Bücher zumindest grob nach Genre zu sortieren. Der Umzug Anfang diesen Jahres war Auslöser. das ganze System noch einmal zu überarbeiten, und einige Bücher endlich ins Regal zu stellen, die sich bis jetzt eher daneben oder in Ecken stapelten.

Sortiert sind meine Bücher immer noch nach Genre, wobei die englischen Bücher exta stehen (abgesehen von der klassischen Literatur, aber die hat so und so ein eigenes Fach). (M)Ein System. ^^

Advertisements

5 Gedanken zu “[Montagsfrage] Wie sortierst du deine Bücher?

  1. Nach Genre zu sortieren scheint am beliebtesten zu sein XD Ist das ein Foto von der Umräumaktion oder stapeln sich die Bücher dauerhaft so? Wenn nein, wo hast du die alle untergebracht, das eine Regal ist ja schon voll o___O

    • Da stehen nochmal 2 solche Regale weiter rechts. Passt auch alles gerade so rein. Könnte gut und gerne noch eines gebrauchen, aber wo kein Platz da kein Regal.

      Die stapeln sich Gott sei Dank nicht dauerhaft so. Haben sie aber teilweise in der alten Wohnung. Neben dem Regal, davor, neben dem Bett, neben der Tür, auf der Kommode… Quasi überall.

  2. Ich fänd die Sortierung nach Genre gerade kompliziert – manchmal wär ich mir echt unsicher, wo es am besten hinpasst. xD Was spricht denn genau gegen die Sortierung nach Nachnamen? Mir erscheint das am einfachsten, ich bin neugierig. 🙂

    • Ich hab das mal eine zeitlang versucht aber irgendwie… sprach mich das nicht so an. Warum genau kann ich gar nicht mehr sagen, aber ich glaube es sah damals einfach zu unförmig aus.
      Die Genre-Sortierung ist auch eher grob: Fantasy, Young Adult, Klassiker, Krimis/Thriller/Mystery, Biographien, Historische Romane und die englische Ecke.

  3. Diese Frage hat sich mir auch vor kurzem gestellt. Ich habe Billys, die natürlich viel zu tief sind, um nur eine Reihe Bücher reinzustellen. Also habe ich jeweils hinten ein paar Lagen CDs, die ich nicht dauernd brauche reingelegt und die hintere Reihe ein bisschen zu lupfen. Jetzt kann ich also ohne großes Gewühle sehen, was wo in der zweiten Reihe steht. Bisher hatte ich meine Bücher nach Themen sortiert, aber nach dem ich auf einem anderen Blog gesehen hab, dass deren Büchersortierung nach Farbe auch toll aussieht, bin ich schwer am Überlegen. Ich scheue mich nur vor dem Aufwand und der Gefahr, dass das Regal hinterher überspießig aussieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s