Ich lese gerade…

Da „Smaragdgrün“ noch nicht im Postkasten war, hab ich schnell ein neues Taschenbuch begonnen, das letzte Woche den Weg in mein Regal gefunden hat…

Sisters of Misery von Megan Kelley Hall

Sie sind jung, sie sind schön und sie sind abgrundtief böse …

Die 15-jährige Maddie Crane hat einfach alles: den richtigen Namen, die richtigen Klamotten und die richtigen Freundinnen. Denn sie gehört zu den Sisters of Misery. Aber Maddie hat Angst. Furchtbare Angst. Denn ihre selbstbewusste Cousine Cordelia schert sich nichts um die Clique und ihre Anführerin Kate. Doch wer sich gegen sie stellt, wird gnadenlos tyrannisiert. Als Cordelia in der Halloween-Nacht spurlos verschwindet, stellt Maddie verzweifelt Nachforschungen an – und macht eine verstörende Entdeckung …

Bin gerade mal über die ersten 40 Seiten hinaus gekommen, kann aber jetzt schon sagen: Das Buch liest sich wirklich toll und allein der Prolog lässt auf eine spannende Story hoffen. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s