[Rezension] Lara Adrian: Geweihte des Todes – Midnight Breed 8

Vom Orden aus den grausamen Fängen des Ältesten befreit findet Jenna neben ihrer Freundin Alex ebenfalls Zuflucht im Bostoner Hauptquartier. Die Gewährleistung ihrer Sicherheit wird dem Krieger Brock übertragen, er eine unwiderstehliche Anziehung auf die ehemalige Polizistin ausübt. Auch Brock scheint nicht abgeneigt, aber die Tatsache, dass Jenna keine Stammesgefährtin ist, sondern eine normal Sterbliche, macht eine gemeinsame Zukunft unmöglich. Und die Gefangenschaft bei dem Ältesten hat ihre Spuren bei Jenna hinterlassen…

Mit „Geweihte des Todes“ ist nun der inzwischen achte Teil der Midnight-Breed-Reihe von Lara Adrian erschienen.

Diesmal knüpft die Geschichte nahtlos an den Vorgängerband an. Alex und Kade haben ihren Bund geschlossen und sind nun zusammen mit Brock und dem restlichen Orden dabei, das Geheimnis um Jenna’s schnelle Genesung zu lüften.

Und obwohl die Handlung wieder einmal recht vorhersehbar verläuft, weicht Adrian ein bisschen von ihren typischen Schema ab. Denn bei Jenna handelt es sich keinesfalls um eine Stammesgefährtin, sondern um eine normale Menschenfrau. Das gibt der aufkeimenden Beziehung zwischen ihr und Brock eine gewisse Würze. Ganz klar ist Jenna hier die Person die der Geschichte ihren Schwung gibt; Brock hingegen bleibt ziemlich farblos.

Die nötige Hintergrundspannung wird erneut durch die Geschehnisse rund um Dragos geliefert, der weiter versucht seine Ziele durchzusetzen und den Orden an die Wand zu spielen, die die einzigen Gegner darstellen, die er wirklich fürchten muss.

Geweihte des Todes“ hat genau das geliefert, was ich erwartet habe: Eine Lovestory im typischen Adrian-Stil, mit erotischen Szenen, bei denen ich mir nur schwer ein Schmunzeln verkneifen kann. Sehr leicht und locker zu lesen, und, zugegeben, nur schwer wieder aus der Hand zu legen. Allerdings keine wirklich hochwertige Literatur, aber das muss auch nicht immer sein.

bewertung 2 sterne

Geweihte des Todes – Midnight Breed 8 von Lara Adrian
Taken by Midnight
383 Seiten (Broschiert)
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: November 2010
ISBN: 978-3802583834
9,95 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s