[Rezension] Benjamin Prüfer: Wohin du auch gehst – Same Same But Different

Benjamin Prüfers Werk „Wohin du auch gehst – Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe“ erschien aufgrund der Verfilmung des Stoffes von Detlev Buck auch als Filmbuchausgabe unter dem Titel „Same Same But Different„. Passender in meinen Augen, und nicht ganz so kitschig wie der erste Titel.

Benjamin Prüfer begegnet in Kambodscha in einem Klub Sreykeo, die für Geld ihren Körper verkauft. Trotz allem beginnen sie sich ineinander zu verlieben. Er hält auch dann noch zu ihr, als er erfährt dass sie HIV-positiv ist.

Dies ist das Grundgerüst, auf dem die gesamten Geschehnisse aufbauen. Prüfer beschreibt ohne Kitsch, in einer realistisch, aber zärtlichen Art die Höhen und Tiefen die er und Sreykeo durchzustehen haben ohne dabei dramatisch zu sein. Was für mich ein großer Pluspunkt, oft wird bei solchen Dingen ja gewollt auf die Tränendrüse gedrückt. Hier aber ganz und gar nicht der Fall.

Man erlebt mit wie sich Prüfer in das kambodschanische Leben hineinfindet, sich um Sreykeo und ihre Familie zu unterstützen versucht, wohnt in der Stadtwohnung der Familie, beim Onkel auf dem Land in einem traditionellen Haus auf Stelzen oder in Sreykeos erster eigenen Wohnung, einem kleinen Würfel ohne Fenster. Der Kampf gegen den Virus ist ebenfalls ein großer Thema, besonders der Versuch einer Therapie auf kambodschanischem Boden, die in keinster Weise mit dem uns bekannten deutschen System zu vergleichen ist. Der junge Mann opfert sich auf, bis er kaum selbst mehr genüg Geld zum Leben hat. Löcher, die auch seine Halbtagsstelle als Journalist nicht füllen kann.

Spannung gibt es kaum, aber das muss es auch nicht. Es ist eine wahre Geschichte, und allein das zählt hier für mich. Ein schönes kleines Buch, angenehm zu lesen. Man bekommt Einblicke in eine Kultur, ein Leben, das einem so vorher nicht bekannt war.

Viel mehr sagen möchte ich nicht. Wer mehr erfahren will, sollte das Buch lesen und sich selbst ein Bild davon machen und entscheiden, was er von der Geschichte von Benjamin und seiner Sreykeo hält.

Hier die Daten für sie beiden hier abgebildeten Editionen:

bewertung 3 sterne

Wohin du auch gehst von Benjamin Prüfer
319 Seiten (Broschiert)
Verlag: Fischer Taschenbuch
Erschienen: April 2009 (Filmausgabe Dezember 2009)
ISBN: 978-3502150886 (ISBN: 978-3596187607 für die Filmausgabe)
9,95 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s